IPA-Symbole

Das folgende IPA-Transkriptionssystem für die nordischen Sprachen und Deutsch empfehle ich vor allem für die Vergleichbarkeit der skandinavischen Sprachen untereinander und mit dem Deutschen. In der Literatur werden manchmal abweichende Systeme gebraucht. Solange Sie sich nur mit einer Sprache beschäftigen, können Sie sich auch an solchen Systemen orientieren; achten Sie dann aber auf Konsistenz!

Die angegebenen Symbole gelten für die Standardvarietäten – in z. B. Dialekten kommen weitere Laute vor, die dann entsprechend nach IPA transkribiert werden müssen.

Verwenden Sie auf keinen Fall andere Transkriptionssysteme als das IPA (wie etwa Dania, Norvegia oder landsmålsalfabetet) – es sei denn, es gibt dafür einen besonderen Grund!

Verwenden Sie zum Schreiben von IPA-Symbolen am besten ein entsprechendes Werkzeug. Zu empfehlen ist der IPA Character Picker.

Vokalsymbole

[a] fär. spakt, isl. vatn, dän. dreng, schw. kalla
[ai̯] fär. feitur, isl. ætla, dt. eins
[au̯] isl. já, dt. laut
[ɑ] norw. ja, norw. kalle
[ɑ̈] dän. kaffe, dt. acht, aber
[ɒ] schw. ja
[æ] dän. kat, norw. lære, schw. lära
[æi̯] norw. stein
[æʉ̯] norw. sau
[ɐ] dän. kaster, dt. aber
[ɐ̯] dän. her, ord, ur, dt. mehr, hier, vor
[e] fär. frekur, isl. bera, norw. mene, schw. mena, dt. eben
[ei̯] isl. einn
[e̝] dän. mene, ikke
[e̞] dän. mæt
[ɛ] dän. male, fär. frekt, norw. vente, schw. vänta, dt. elf
[ɛa̯] fär. spakur
[ɛi̯] fär. deyður
[ə] dän. kalde, norw. kalle, schw. Kalle, dt. alle
[i] dän. min, fär. linur, isl. líta, norw. bite, schw. bita, dt. vier
[i̯] dän. hej, j, huj
[ɪ] fär. lint, isl. syngja, norw. minne, schw. minne, dt. dick
[o] fär. tola, isl. kopar, norw. få, schw. få, dt. rot
[ou̯] isl. kjóll
[o̝] dän. mod
[ɔ] fär. toldi, norw. holde, schw. hålla, dt. oft
[ɔ̝̈] dän. måle
[ɔ̞] dän. borte
[ɔa̯] fär. vátur
[ɔi̯] fär. gloyma, dt. neu
[ɔu̯] fär. tómur
[ø] dän. dø, øst, fär. høgur, isl. köttur, norw. løk, schw. lök, dt. böse
[øy̆] isl. rauður
[ɵ] schw. hund
[œ] fär. høgt, norw. tøff, schw. böcker, dt. zwölf
[œy̆] norw. høy
[œ̝] dän. skøn
[œ̞] dän. gøre
[ɶ] schw. höra
[ɶ̝] dän. grøn
[u] dän. kugle, fär. gulur, isl. þú, norw. bo, schw. bo, dt. gut
[u̯] dän. lav, brev, liv, støvle, syv, fär. Havn
[ʊ] fär. gult, norw. ost, schw. ost, dt. bunt
[ʊi̯] fär. hvítur
[ʉ] norw. hus
[ʉ̟] schw. hus
[ʉu̯] fär. fúlur
[ʌ̞̈] dän. bånd
[y] dän. ny, fär. mytiskur, norw. ny, schw. ny, dt. für
[ʏ] fär. mystiskur, isl. maður, norw. smykke, schw. smycke, dt. fünf

Konsonantensymbole

[b] norw. bare, schw. bara
[b̥] dän. bare, hoppe, fär. bar, dt. bunt
[c] isl. gekk
[cʰ] isl. kjóll
[ç] isl. hjá, norw. kjole, dt. ich
[ɕ] dän. charme, schw. kjol
[d] norw. der, schw. där
[d̥] dän. der, tte, fär. dala, dt. du
[ð] isl. maður
[ð̞, ð̞ˠ] dän. gade
[ɖ] norw. gardin, schw. rd
[ɖ̥] fär. hoyrdi
[dʒ] fär. gekkur, dt. Dschungel
[f] dän. for, fär. fýrs, isl. fyrir, norw. for, schw. för, dt. vier
[ɡ] norw. grøn, schw. grön
[ɡ̊] dän. grøn, pakke, fär. gala, dt. grün
[ɣ] isl. saga
[h] dän. høj, fär. hava, isl. happ, norw. høy, schw. hög, dt. hier
[ɧ] schw. sjö
[j] dän. ja, fär. jól, isl. já, norw. ja, schw. ja, hej, jd, dt. ja
[k] isl. ganga, norw. takk, schw. tack
[kʰ] dän. kaffe, fär. kala, isl. köttur, norw. kaffe, schw. kaffe, dt. kalt
[l] dän. lang, fär. langur, isl. lampi, norw. lang, schw. lång, dt. lang
[l̥] fär. alt
[ɭ] fär. koyrlar, norw. farlig, schw. karl
[ɬ] isl. kjóll
[ʎ] fär. telgja
[ʎ̥] fär. kjálki
[m] dän. mus, fär. máa, isl. maður, norw. mus, schw. mus, dt. mit
[m̥] fär. lampa, isl. lampi
[n] dän. nu, fär. náa, isl. nú, norw. nå, schw. nu, dt. nicht
[n̥] fär. vanta, isl. vatn
[ɳ] fär. hoyrn, norw. barn, schw. barn
[ŋ] dän. lang, fär. langur, isl. ganga, norw. lang, schw. ng, dt. lange
[ŋ̊] fär. rankur, isl. tankur
[ɲ] fär. leingi, isl. syngja
[ɲ̊] fär. beinki, isl. banki
[p] isl. bera, norw. leppe, schw. pp
[pʰ] dän. pande, fär. par, isl. páfi, norw. panne, schw. panna, dt. paar
[r] isl. rauður, norw. rød, schw. röd
[r̥] isl. hreinn
[ɹ] fär. fyrr
[ɹ̥] fär. marka
[ɹ̝] schw. röd
[ɻ] fär. hoyrdi
[ɻ̊] fär. hoyrt
[ʀ] norw. rød, schw. röd
[ʁ] dän. rød, norw. rød, schw. röd, dt. rot
[s] dän. sidde, fär. seks, isl. syngja, norw. sitte, schw. sitta, dt. fast
[ʂ] fär. rs, norw. rst, schw. rst
[ʃ] fär. sjey, norw. sjø, dt. schön
[t] isl. dýr, norw. hatt, schw. hatt
[tʰ] fär. tala, isl. taka, norw. tid, schw. tid, dt. tief
[tˢ] dän. tid
[ʈ] fär. hoyrt, norw. bort, schw. bort
[tʃ] fär. kekkur, dt. tschüß
[θ] isl. þakka
[v] dän. vin, fär. hava, isl. vatn, norw. vin, schw. vin, dt. wenn
[w] fär. suða
[x] isl. sagt, dt. nach
[z] dt. sehr
[ʒ] dt. Garage
[Ɂ] dt.  _O_ase

andere Symbole

[◌ˠ] Velarisierung
[◌ʰ] Aspiration
[◌ʷ] Labialisierung
[◌̟] weiter vorn artikuliert
[◌̠] weiter hinten artikuliert
[◌̈] zentraler artikuliert
[◌̝] weiter oben artikuliert
[◌̞] weiter unten artikuliert
[◌̯, ◌̆] unsilbisch
[◌̥, ◌̊] desonorisiert
[◌̩] silbisch
[◌ː] Länge
[ˈ] Wortakzent (primär)
[ˌ] Wortakzent (sekundär)
[¹] norw./schw. Akzent 1
[²] norw./schw. Akzent 2
[◌ˀ] dän. Stoßton