Archiv der Kategorie: Uncategorized

Stellenausschreibung: studentische/wissenschaftliche Hilfskraft, Fachbibliothek

Zum 15. 10. 2016 ist am Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS), Abteilung Skandinavistik, eine Hilfskraftstelle für 1 Jahr zu besetzen; eine Verlängerung ist unter Vorbehalt möglich.

Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden/Monat (studentische Hilfskraft ohne Abschluss) oder 27 Stunden/Monat (wissenschaftliche Hilfskraft mit BA).

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in der Fachbibliothek Skandinavistik.

Vorausgesetzt werden

  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit gängiger Bürosoftware und einfachen Onlinetools
  • Lesefähigkeit in den festlandskandinavischen Sprachen

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis Mittwoch, den 14.09.2016, über das Geschäftszimmer Skandinavistik (LS8 218) an Prof. Dr. Steffen Höder.

Für Nachfragen erreichen Sie Herrn Höder am besten per Mail (s.hoeder@isfas.uni-kiel.de).

Stellenausschreibung: studentische/wissenschaftliche Hilfskraft, Fachbibliothek

Zum 1. 9. 2016 ist am Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS), Abteilung Skandinavistik, eine Hilfskraftstelle für zunächst 4 Monate zu besetzen; eine Verlängerung ist unter Vorbehalt möglich.

Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden/Monat (studentische Hilfskraft ohne Abschluss) oder 27 Stunden/Monat (wissenschaftliche Hilfskraft mit BA).

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in der Fachbibliothek Skandinavistik.

Vorausgesetzt werden

  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit gängiger Bürosoftware und einfachen Onlinetools
  • Lesefähigkeit in den festlandsskandinavischen Sprachen

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis Freitag, 8. 7. 2016, über das Geschäftszimmer Skandinavistik (LS8 218) an Prof. Dr. Steffen Höder.

Für Nachfragen erreichen Sie mich am besten per Mail (s.hoeder@isfas.uni-kiel.de).

Stellenausschreibung: wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Fachdidaktik Dänisch

(Übernommen von der Website der CAU Kiel)

Am Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS) der Christian- Albrechts- Universität zu Kiel ist ab dem 01. Oktober 2016 die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

befristet bis zum 30. September 2020 zu besetzen.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte der einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (zz. 19,35 Stunden). Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Lehrverpflichtung beträgt 4,5 Lehrveranstaltungsstunden (LVS).

Von der Stelleninhaberin/ dem Stelleninhaber werden folgende Tätigkeiten erwartet:

Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Bereich der Fachdidaktik des Dänischen Im Bachelor- und Masterstudiengang Dänisch einschließlich der damit verbundenen Prüfungen und Betreuung der Studierenden
Mitarbeit bei der Verwaltung der Studiengänge und der dazugehörigen Module
Mitarbeit bei der Seminarverwaltung.

Einstellungsvoraussetzung ist neben einem abgeschlossenen Lehramtsstudium Dänisch (MEd oder äquivalenter Abschluss) ein hohes Kompetenzniveau im Dänischen und sehr gute Kenntnisse in dänischer Sprach- und/ oder Literaturwissenschaft sowie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Im Rahmen dieser Stelle ist eine wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion) prinzipiell möglich.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Angabe von Referenzen) sind bis zum 01. Juni 2016 zu richten an:

Professor Dr. Steffen Höder
Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft
der Christian- Albrechts- Universität zu Kiel
-Skandinavistik-
Christian- Albrechts- Platz 4
24098 Kiel
Tel. +49431/8802341
E-Mail: s.hoeder@isfas.uni-kiel.de

Hier werden gegebenenfalls auch weitere Auskünfte zur Stelle erteil

Stellenausschreibung: studentische/wissenschaftliche Hilfskraft, ATDS

Zum 1. 7. 2016 ist am Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS), Abteilung Skandinavistik, eine Hilfskraftstelle für zunächst 1 Jahr zu besetzen.

Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden/Monat (studentische Hilfskraft ohne Abschluss) oder 27 Stunden/Monat (wissenschaftliche Hilfskraft mit BA).

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in der Vorbereitung und Organisation der Arbeitstagung der Skandinavistik, die 2017 an der CAU Kiel stattfinden wird. Dazu gehören insbesondere

  • die Erstellung von digitalen und Print-Materialien, z.B. Infoflyern, Programmheften, Stadtplänen u. a.
  • die Betreuung der Tagungswebsite
  • die Abwicklung des Anmeldeverfahrens und Kontakt zu Teilnehmern im Hinblick auf organisatorische Fragen
  • Verwaltungsaufgaben im Finanzbereich
  • administrative Zuarbeiten
  • Teilnahme an den Planungstreffen

Vorausgesetzt werden

  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit gängiger Bürosoftware und einfachen Onlinetools
  • sichere Lesefähigkeit in den festlandsskandinavischen Sprachen sowie aktive Beherrschung einer festlandskandinavischen Sprache

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis Freitag, 6. 5. 2016, über das Geschäftszimmer Skandinavistik (LS8 218) an Henrike Fürstenberg (h.fuerstenberg@isfas.uni-kiel.de).

Stellenausschreibung: studentische/wissenschaftliche Hilfskraft, Fachbibliothek

Zum 1. 4. 2016 ist am Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS), Abteilung Skandinavistik, eine Hilfskraftstelle für zunächst 3 Monate zu besetzen; eine Verlängerung ist unter Vorbehalt möglich.

Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden/Monat (studentische Hilfskraft ohne Abschluss) oder 27 Stunden/Monat (wissenschaftliche Hilfskraft mit BA).

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in der Fachbibliothek Skandinavistik.

Vorausgesetzt werden

  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit gängiger Bürosoftware und einfachen Onlinetools
  • Lesefähigkeit in den festlandsskandinavischen Sprachen

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis Freitag, 12. 2. 2016, über das Geschäftszimmer Skandinavistik (LS8 218) an Prof. Dr. Steffen Höder. Für Nachfragen erreichen Sie mich am besten per Mail (s.hoeder@isfas.uni-kiel.de).

Gastvortrag: Emilie Lykfeldt

Im Rahmen des Seminars Språkliga minoriteter i Norden/Sproglige mindretal i Norden hält Emilie Lykfeldt (Kopenhagen) einen Gastvortrag in dänischer Sprache. Sie ist Dolmetscherin für Dänische Gebärdensprache und spricht über ihre Arbeit im Kontakt mit den beiden Sprachen. Dänische Gebärdensprache ist wie die anderen nordischen Gebärdensprachen auch sprachenpolitisch anerkannt; die nordischen Länder haben hier eine Vorreiterfunktion.

Emilie Lykfeldt: Livet som tegnsprogstolk – en tilværelse i brændpunktet mellem majoritet og minoritet

Wann & wo:
Donnerstag, 7. Januar 2016, 10–12 Uhr (LS 106a)

Neue Hilfskräfte

Mit dem Jahresbeginn 2016 haben zwei neue Hilfskräfte in der skandinavistischen Sprachwissenschaft ihre Arbeit begonnen. Am Lehrstuhl arbeitet als Nachfolgerin von Katrin Peterson nun Johanna Nickel (hilfskraft@steffenhoeder.de), im Projekt GrammArNord ist Inga Esseling eingestiegen.

Zukunftskongress der CAU

Holstein Parliament
Beim Zukunftskongress der Christian-Albrechts-Universität im Schleswig-Holsteinischen Landtag am 7. und 8. 11. 2015 bin ich an einer Podiumsdiskussion unter dem Titel Vom Nutzen des Nachdenkens – entschieden für die Geisteswissenschaften der Zukunft beteiligt, bei der es um verschiedene Perspektiven auf den Sinn und die Aufgaben geisteswissenschaftlicher Fächer geht (8. 11., 11.30–13.30 Uhr). Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.